Cart

No products

Shipping 0,00 CHF
Total 0,00 CHF

Cart Check out

Liebe Mitfeiernde

Liebe Mitfeiernde

Winfried Baechler

Ausgewählte Predigten

Mit einer Einführung von Mariano Delgado und einer biographischen Skizze von Edgar Marsch

2017 104 Seiten, broschiert

More details


18,00 CHF

978-3-7278-1814-1

In Evangelii gaudium (2013) wünscht sich Papst Franziskus Hirten „mit dem Geruch der Schafe“. Ein solcher ist Pfarrer Winfried Baechler, wie nicht zuletzt diese kleine Predigtauswahl aus den letzten Jahren zeigt. Darin hat er das „rechte Mass“ getroffen und das „Missverhältnis“ vermieden, von dem der Papst spricht. Ein solches Missverhältnis herrscht in der Predigt vor, „wenn mehr vom Gesetz als von der Gnade, mehr von der Kirche als von Jesus Christus, mehr vom Papst als vom Wort Gottes gesprochen wird“ (EG 38). Winfried Baechler setzt in seinen Predigten bei den Alltagserfahrungen der Menschen an und erinnert uns an das Wesentliche des Glaubens: an die Erniedrigung und Menschwerdung Gottes „für uns“, an seine Vereinigung mit uns allen, an unsere Berufung zur Christusförmigkeit, an die gute Nachricht von einem Reich der Gerechtigkeit und des Friedens, der Wahrheit und der Freiheit, an die untrennbare Einheit von Gottes- und Nächstenliebe. Ebenso erinnert er uns daran, dass das Christentum vor allem eine Einladung zur Nachfolge des sanften und demütigen Jesus ist: „Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen. Nehmt mein Joch auf und lernt von mir; denn ich bin gütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele. Denn mein Joch drückt nicht, und meine Last ist leicht“ (Mt 11,28-30).

 

Die Herausgeber

Mariano Delgado, Dr. theol., Dr. phil., ist Professor für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte an der Universität Freiburg.

Edgar Marsch, Dr. phil., ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literatur und Literaturdidaktik an der Universität Freiburg.