Panier

Aucun produit

Expédition 0,00 CHF
Total 0,00 CHF

Panier Commander

Aus der Einheit leben

Aus der Einheit leben

Christoph Hürlimann

Begegnung mit Bruder Klaus

2013 96 Seiten, gebunden, Fotos von Daniel Reinhard

Plus de détails


25,00 CHF

978-3-7228-0845-1

Bruder Klaus, wie die Schweizer Niklaus von Flüe häufig nennen, erlebt schon als Jugendlicher in einer Vision die Berufung, ein Leben als Einsiedler zu führen. Trotzdem folgt er der Lebensspur eines Mannes seiner Zeit als Bauer, Familienvater und auch als Politiker und Soldat. Die Spannung zwischen Berufung und Lebensrealität führte ihn in eine Krise. Mit 50 Jahren verlässt er daher sein Umfeld. Zuerst suchte er das neue Leben in der Fremde, wird aber daran gehindert und lässt sich im Ranft, nahe seinem Wohnort nieder. Seine Landsleute bauen ihm eine Kapelle mit angebauter Zelle. Das Buch von Christoph Hürlimann zeigt den Weg von Bruder Klaus als Spiegel für das Leben in der Spannung zwischen Berufung und Lebenswirklichkeit. Die Begegnung mit dem Einsiedler aus dem 15. Jahrhundert regt so an, der Einheit des Lebens nachzugehen. Die Fotos von Daniel Reinhard begleiten diesen Weg der Besinnung mit Motiven aus der Zeit von Bruder Klaus und unserer Zeit.

 

Christoph Hürlimann

geboren 1938, war nach dem Theologiestudium 1964–1987 reformierter Pfarrer in Kappel am Albis (Kanton Zürich). Von 1988 bis 1997 leitete der das dortige „Haus der Stille und Besinnung“. Er ist Verfasser einer ganzen Reihe von Büchern und Beiträgen zu spirituellen und meditativen Themen.

 

Aus dem Inhalt

Ergriffen von Gott

Ruf in die Nähe

Weg in die Nähe (Ranft)

Und Dorothee und die Familie?

Ohne leibliche Speise

In tiefer Ruhe und großer Offenheit

Aus der Mitte leben

Der Dienst des Friedens