Panier

Aucun produit

Expédition 0,00 CHF
Total 0,00 CHF

Panier Commander

Band 26: Christliche Theologie und Weltreligionen

Band 26: Christliche Theologie und Weltreligionen

Münk, Hans JH. / Durst, Michael (Hrsg.)
Grundlagen, Chances und Schwierigkeiten des Dialogs heute 2003 240 S. Fr. 35.- / EUR 24.- ISBN 3-7228-0592-9

Plus de détails


35,00 CHF

3-7228-0592-9

 




Christliche Theologie und Weltreligionen

Grundlagen, Chancen und Schwierigkeiten des Dialogs heute

Reihe: Theologische Berichte, Band 26
Herausgegeben von Hans J. Münk und Michael Durst


Die Begegnung und Auseinandersetzung mit anderen Religionen ist zwar für christliche Kirchen und ihre Theologie(n) kein neues Thema, gewinnt jedoch heute an Bedeutung angesichts der Globalisierungsprozesse und neuen Herausforderungen des Zusammenlebens mit nichtchristlichen Bevölkerungsgruppen. Der vorliegende Band reflektiert aus der Sicht verschiedener theologischer Disziplinen die anstehenden Probleme und stellt Lösungsansätze vor. Im Anschluss an biblische und historische Perspektiven werden Grundzüge des Gesprächs mit fernöstlichen Weltreligionen entfaltet. Zudem befassen sich zwei Beiträge zum einen mit jenen dogmatischen Zentralfragen, wie sie zuletzt vor allem im Gefolge der römischen Erklärung "Dominus Iesus" diskutiert wurden; zum andern werden Ansätze, Chancen, aber auch Grenzen eines interreligiösen Ethikdialogs thematisiert.

Die Herausgeber
Hans J. Münk: Professor für Theologische und Philosophische Ethik an der Universität Luzern.

Michael Durst: Professor für Kirchengeschichte und Patrologie an der Theologischen Hochschule Chur


240 Seiten, broschiert,
CHF 35.- / EUR 24.-
ISBN 3-7228-0592-9